?

KOSTENLOSER VERSAND BEI BESTELLUNGEN ÜBER 99 USD

Tipps für Schneetag-Abenteuer

Geschrieben von: Ryan Scavo

Unsere Familie verbringt unsere Trail-Tage in der Regel auf zwei Rädern oder zwei Stöcken. Ob fettes Biken auf schneebedeckten Waldwegen oder Langlaufen im Hinterland, wir versuchen, unsere Kinder den ganzen Winter über rauszuholen, um die erstaunlichen Möglichkeiten zu erleben, die unsere öffentlichen Länder haben, wenn sie schneebedeckt sind!

Egal, ob Sie sich einen Tag im Schnee gönnen oder einen Wochenendausflug planen, wenn Winterabenteuer neu für Ihre Familie sind, hier sind ein paar Tipps, wie Sie Ihre Kleinen in dieser Saison rausholen können!

1. Holen Sie sich die Ausrüstung

Wir wissen, dass nicht alle Abenteuer Ausrüstung erfordern, aber ich bin so dankbar, dass wir die Werkzeuge haben, um unser Abenteuerspiel reibungslos zu gestalten! Wir haben schon früh gelernt, dass eine Kindertrage bei jedem Winterausflug ein Muss ist. Wir haben viele Lieblingsmerkmale, wenn es um den Burley geht Jungtier X oder D’Lite X Anhänger darunter:

  • Ski-Kit Fähigkeit - Der Umbau unseres Anhängers zu einem Ski-Setup ist superschnell und supereinfach. Normalerweise warten wir, bis wir den Ausgangspunkt des Trails erreichen, aber das Hinzufügen der Skier, Stangen und des Hüftgurts dauert nur ein paar Minuten in unserer Vorbereitung vor der Abfahrt.
  • Gemütliche Fahrt - Egal ob wir im Singletrailer unterwegs waren oder der Doppelanhänger, unsere Kinder sind sich einig, dass es eine reibungslose und bequeme Fahrt ist. Aber ehrlich gesagt, während sie die Gemütlichkeit schätzen, schätze ich die Sicherheit und Langlebigkeit Merkmale mit den sicheren Gurten und robusten Fenstern, Rahmen und Boden.
  • In der Lage, ALLE Dinge zu packen – Unsere Kinder bringen gerne alles außer der Küchenspüle mit, egal ob wir auf einer Übernachtungsreise oder einem schnellen Tagesausflug sind (genau wie ihre Mama!). Unser Doppelanhänger packt Sachen, Wasser und Snacks, zusätzliche Schichten und mehr (wie XC-Ski und ein Laufrad). Ich würde zwar nicht dazu ermutigen, das zu packen D’Lite X VOLL (denken Sie daran, Sie müssen das Ding ziehen!), Ich weiß es zu schätzen, den zusätzlichen Raum für alle Fälle zu haben.

2. Bei Abenteuern geht es um die Reise, nicht um das Ziel

Ich sage immer, dass das Setzen realistischer Erwartungen bei jedem Familienabenteuer oberste Priorität hat. Wir haben auf jeden Fall Höhen und Tiefen erlebt und bei so vielen Ausflügen tolle Erinnerungen gesammelt. Ich glaube auch, dass das „Abenteuer“ nicht nur das Ziel ist, es beginnt schon beim Packen und endet erst bei der erschöpfungsbedingten Rückkehr! An manchen Tagen endet unser Langlaufski nach einer Viertelmeile, während andere Abenteuertage zu unerwartet guten Wochenendzeiten werden!

3. Lernen Sie aus vergangenen Erfahrungen und stellen Sie sich auf die nächste ein

Wenn Dinge funktionieren, erinnere dich daran! Und wenn die Dinge nicht funktionieren, werfen Sie sie aus dem Fenster und schalten Sie sie um! Während eines Snowbike-Ausflugs mit unseren beiden Kindern in der letzten Saison haben wir ein oder zwei Dinge über Ausflüge an kühlen Tagen als Familie gelernt. Da wir dachten, unser Ältester würde die ganze Zeit Fahrrad fahren, brachten wir den Einzelanhänger für den Jüngsten und ein mit Skiern ausgestattetes Laufrad für unseren Ältesten mit. Bevor wir zum Ausgangspunkt zurückkehren konnten, war unserem Ältesten zu kalt und müde, um weiter voranzukommen. Glücklicherweise zog mein Mann einen Schlitten hinter seinem Fahrrad, während ich den Burley-Anhänger schleppte, also sprang er hinein und wir schnallten sein Fahrrad mit ihm auf den Schlitten. Bei mehreren der folgenden Ausflüge brachten wir a Doppelanhänger Stattdessen, denn obwohl er es vielleicht nicht benutzt hat, hatten wir es für alle Fälle als Backup! Das hilft uns, ein bisschen weiter zu kommen, ein bisschen länger zu fahren und den Schnee ein bisschen mehr zu genießen.

Es gibt so viele Tipps und Tricks, die wir jedes Mal lernen, wenn wir unsere Kinder zum Skifahren und Radfahren mitnehmen – und wir lieben es auch, von anderen Familien zu lernen! Um auf unserer wilden Fahrt mitzumachen, folgen Sie @RyOutside auf Instagram.

Suche

Deutsch