?

KOSTENLOSER VERSAND BEI BESTELLUNGEN ÜBER 99 USD

Was ist Ihre Geschichte: Eine Fahrt für Hoffnung, Gesundheit und Wiederentdeckung

Einige Geschichten sind wirklich inspirierend, um nach draußen zu gehen und Ihren Leidenschaften nachzugehen. Bruce Seeling ist ein entschlossener Mann mit dem inspirierenden Wunsch, die Abenteuer des Lebens weiter zu verfolgen, egal was es ihm in den Weg stellt. Er ermutigt die Menschen, gesund zu leben, und Junge, Junge, er zeigt uns, wie wir es trotz der Hürden von Krebs schaffen können. Hut ab, Bruce! Machen Sie weiter so und wir hoffen, dass viele weitere Ihren Taten und Worten der Weisheit folgen! Wie manche sagen: „Lebe besser, sei Burley“.

Geschichte von Bruce Seeling

Meine Burley-Geschichte beginnt am 21. April 2014, als an diesem Tag bei mir Darmkrebs im Stadium 3 diagnostiziert wurde. Ich ging präoperativ zur Strahlen- und Chemotherapie. Im Juli 2014 wurde ich operiert, um den Krebs zu entfernen. Die achtstündige Operation war erfolgreich bei der Entfernung des Krebstumors, obwohl ich auch eine permanente Kolostomie haben würde. Nach der Genesung von der Operation unterzog ich mich weiteren sechzehn Wochen einer Chemotherapie. Als ich die Chemotherapie beendet hatte, wusste ich, dass ich etwas tun musste, um meinen Körper zurückzubekommen. Aufgrund einer Neuropathie (Gefühlsverlust), einer Nebenwirkung der Chemotherapie, entschied ich mich für ein Liegedreirad, da ich nicht jedes Mal die Füße absetzen musste, wenn ich anhielt, und das Gehen für mich ziemlich schwierig war. Nachdem ich ein paar Monate gefahren war, wusste ich, dass ich mehr machen wollte. Damals beschloss ich, mit meinem Trike quer durchs Land zu fahren. Von diesem Zeitpunkt an begann ich meine Vorbereitung auf die Fahrt, indem ich so regelmäßig wie möglich Routen, Ausrüstung und Fahrten recherchierte. Aufgrund meiner Nachforschungen und der Notwendigkeit, zusätzliches Stomamaterial mitzuführen, entschied ich mich, einen Anhänger zu verwenden, um meine Ausrüstung auf meiner Fahrt zu transportieren. Nach weiteren Recherchen entschied ich mich für den Burley Nomad Anhänger aufgrund seines einfachen Packens, des großen Volumens und der einfachen Handhabung, wenn er nicht am Trike befestigt war.

Am 21. April 2016, dem zweiten Jahrestag meiner Diagnose, begann ich meine Fahrt in Yorktown, Virginia, mit einem Ziel von etwa 4.200 Meilen in Astoria, Oregon. Ich fuhr auf meinem Weg nach Westen durch die Bundesstaaten Virginia, Kentucky, Illinois, Missouri, Kansas, Colorado, Wyoming, Montana, Idaho und schließlich Oregon. Am 13. Juli 2016 erreichte ich mein Ziel in Astoria, Oregon. Die Fahrt nach Westen war so gut, dass mir immer wieder der Gedanke kam, dass ich nicht in Astoria anhalten, sondern lieber zu meinem Zuhause in Missouri zurückfahren sollte. Am 17. Juli startete ich meinen Ritt nach Osten.

Die Fahrt nach Osten folgte ungefähr der Route der großen Entdecker Lewis und Clark, und ich fuhr durch Oregon, Washington, Idaho, Montana, North Dakota, South Dakota, Iowa, Nebraska, Kansas und schließlich Missouri. Ich kam am 27. August 2016 in meiner Heimatstadt St. Charles an, wobei meine Fahrt am Lewis & Clark-Denkmal endete, insgesamt über 6.900 Meilen.

Der Nomad-Anhänger funktionierte einwandfrei. Es erlaubte mir, 2-3 Wochen Stomaversorgung zusammen mit meiner gesamten Kleidung und Ausrüstung problemlos auf dieser ausgedehnten Radtour zu tragen.

Ich nannte meine Reise eine Fahrt für Hoffnung, Gesundheit und Wiederentdeckung. Ich möchte anderen Krebsüberlebenden und Menschen mit Stoma Hoffnung geben, dass auch sie mit Planung und Vorbereitung Außergewöhnliches erreichen können. Ich möchte die Menschen ermutigen, einen gesunden Lebensstil zu führen, einschließlich Bewegung und Darmkrebsvorsorge, um dieser Krankheit vorzubeugen. Ich wollte Amerika wiederentdecken, indem ich es langsamer durchreiste, aber ich stellte auch fest, dass ich mich selbst und meine Fähigkeiten wiederentdeckte. Der Burley Nomad hat maßgeblich zum Gelingen meiner Reise beigetragen.“ – Bruce Seeling

Was inspiriert Sie? Geben Sie uns Ihre Tipps und Erkenntnisse zum Aufbau einer Community, erzählen Sie uns von Ihren liebsten Burley-Abenteuern und erzählen Sie uns, was Sie tun, um ein Vermächtnis aufzubauen: http://burley.com/share-your-burley-story.

Suche

Deutsch