?

KOSTENLOSER VERSAND BEI BESTELLUNGEN ÜBER 99 USD

Eine Silvesterfahrt

Von Becky von Barefoot im Burley Blog Wir beendeten 2017 mit einem Tag Fatbike-Training für die ganze Familie rund um das präparierte Fatbike-Trail-System im südlichen Teton Valley. Dank der Freiwilligen von Teton Valley Trails and Pathways und Fitzgerald’s Bicycles verfügen wir nur wenige Minuten von unserem Zuhause in Victor, Idaho entfernt, über ein fantastisches Netzwerk präparierter Singletrails speziell für Fatbikes.
April begleitete uns in ihrem Burley Solo zu unserem Ausflug. Wir fuhren den 16+ Radsatz für das Abenteuer und wechselten zum Skisatz, als wir den Sherman Park erreichten, weniger als eine Meile vom Haus entfernt. Vom Sherman Park aus gibt es über 10 Meilen präparierte Fatbike-Singletrails zu fahren. Das Wegenetz schlängelt sich durch den Sherman Park, den Teton Springs Golf Course und dann durch den Wald zum Mike Harris Campground. Bryon beendet derzeit sein Training für sein erstes Winter-Ultra, JayPs 200 km Fat Pursuit, am kommenden Wochenende in Island Park, ID. Becky trainiert für ihre ersten Fatbike-Rennen, ein Nachtrennen in Grand Targhee Ende Januar und The Bear, ein 45-Meilen-Fatbike-Rennen in der Nähe von Steamboat Springs im Februar. April trainiert in diesem Frühjahr und Sommer viele Stunden im Burley. Wenn das Wetter und die Strecken geeignet sind, wird April im März ihr erstes Fatbike-Rennen in Togwotee mitmachen. Wir begannen unsere Fahrt mit einer Schleife durch den Sherman Park. Sherman Park hat etwas mehr als 2,4 km gepflegter Wanderweg, der aus dem Park heraus, unter der Autobahn hindurch und dann eine Meile die Straße hinauf nach Teton Springs führt. Teton Springs hat eine 4,3 Meilen lange Schleife aus präparierten Singletrails. Wir haben uns mit unserem Freund Gary getroffen, der am kommenden Wochenende mit Bryon auch beim Fat Pursuit antreten wird. Er schloss sich uns für die Schleife durch Teton Springs und was folgte an.
Nachdem wir eine Schleife durch Teton Springs gefahren waren, machten wir uns auf den Powerline-Trail hinauf zu Nemo’s, einem in den Sommermonaten beliebten Mountainbike-Trail, der kürzlich für die Winterpräparierung freigegeben wurde. Dieser Abschnitt war weitere 3,5 Meilen präparierte Strecke. Nach einem steilen Aufstieg, der Teamarbeit erforderte, um Bryons Fahrrad mit dem Burley und April im Schlepptau den Hügel hinauf zu bekommen, gingen wir durch den Wald hinab. Der Weg führte dann zum Parkplatz des Mike Harris Campground, der nahe der Basis des Teton Pass liegt. Hier tauschten wir Aprils Skier gegen Laufräder und machten uns auf den Weg nach Hause. Wir waren glücklich, das Jahr 2017 mit einer wunderbaren Winterfahrt abzuschließen. Für das Jahr 2018 haben wir mehrere Bikepacking-Ambitionen. Wir werden diesen März eine 160-Meilen-Fahrt durch Grand Staircase-Escalante absolvieren. Wir haben Pläne, diesen Juni die Idaho Hot Springs Tour zu fahren, und im August beabsichtigen wir, eine mehr als 1000 Meilen lange Reise entlang der Fitzbarn-Strecke und einem Tour Divide-Segment von Butte nach Lima zu absolvieren. 2018 wird uns helfen, unsere Fitnessbasis aufzubauen, da wir die Tour Divide schließlich 2019 abschließen möchten. Natürlich werden wir zwischen unseren Bikepacking-Abenteuern auch eine Reihe von Fatbike- und Schotterrennen absolvieren.

Folgen Barfuß im Burleyund an all ihren lustigen Abenteuern teilhaben!!

Barfuß im Burley

Instagram

Suche

Deutsch